3 Tipps zur Verbesserung des Wlan Netzwerkes zu Hause

WLAN

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Das Wlan Netzwerk hat oft ungeahntes Potenzial und kann deutlich mehr als von den meisten Menschen vermutet wird. So kann zum Beispiel über das Wlan Rolladen, Heizung und mehr gesteuert werden. Auch können vereinzelte Stromzufuhren mit einer Wlan Steckdose ein- und ausgestellt werden.

Wir erklären 5 Tipps oder Geräte welche zur Verbesserung des Wlan Netzes gekauft werden können.

Der Wlan Repeater

Das Haus ist groß und es gibt nur einen Wlan Router, welcher im Arbeitszimmer unten im Haus steht. Meistens reicht das Signal noch gerade so bis hoch ins Schlafzimmer aber bei einem zweiten Stock hat man dann meistens kein Wlan Signal mehr und ärgert sich jedes Mal über eine schlechte Verbindung. Diese äußert sich in langen Wartezeiten oder Unterbrechungen und Neuverbindungen. Das Handy zeigt dann nur noch einen Balken an und man weiß schon, dass das Signal schwacher wird. Abhilfe gegen dieses bekannte Problem kann ein kleines Gerät für gerade mal 20€ schaffen: Der Wlan Repeater. Er verstärkt das Wlan Signal, so dass es bei den meisten großen Häusern überall mit vollem Empfang erreicht werden kann. Die Einrichtung ist einfach und erfordert keinerlei Fachkenntnisse.

Die Wlan Bridge

Die Wlan Bridge ist etwas unbekannter als der Wlan Repeater, jedoch hat sie auch einige sehr gute Vorteile, welche besonders in Wohngebieten mit vielen anderen konkurrierenden Wlan Netzwerken zum Einsatz kommen. Dadurch, dass die vielen Nachbarn ebenso ein Wlan Signal kann es zu Störungen bei dem eigenen Signal kommen und längere Ladezeiten werden auftreten. Durch die 2,4 GHz Variante der meisten Wlan Router gibt es einfach zu viele Daten die versuchen über die gleiche Strecke zu verarbeitet werden, dass es quasi zu Datenstau kommt. Eine Wlan Bridge kommt hier gerade richtig, denn sie wendet ein 5Ghz Band an, welches den üblichen Weg der Daten umgeht und zudem auch noch schneller funktioniert. Dieses ist abwärts also mit 2,4 Ghz Geräten kompatibel.

Der Wlan Lautsprecher

Ein Wlan Lautsprecher ist für viele Leute kaum noch wegzudenken, besonders wenn man sich erstmal die vielen Vorteile gegenüber eines Bluetooth Lautsprechers vor Augen führt. Die Bluetooth für das Übertragen von Audiodateien kam sehr lange zum Einsatz bis sie nun von der Wlan Technologie abgelöst wurde. Dies hat den Vorteil, dass nicht mehr so viel Qualitätsverlust beim Übertrage verursacht wird. Aufgrund der langsamen Übertragungsrate von Bluetooth müssen die Audiodateien komprimiert werden, bevor sie von der Box empfangen werden, damit ein unterbrechungsfreies Abspielen gewährleistet ist. Dadurch kommt es allerdings zu Verlusten in der Soundqualität. Mittels Wlan kann neben dem Übertragen von Musik über das Smartphone auch zusätzlich die Funktion von Streaming Anbietern wie Spotify oder Apple Music in Anspruch genommen werden. Aber nicht nur Streaming von diesen Plattformen, sondern auch Internetradio wird von Wlan Lautsprechern unterstützt. Das bietet eine wesentlich größere Auswahl an Musik und eröffnet wesentlich neue Möglichkeiten neben verbesserter Soundqualität.