Alterantiven zum iPhone

Im hart umkämpfen Smartphonemarkt dominiert immer noch das iPhone. Doch der Preis für die Anschaffung ist hoch. Dabei gibt es zahlreiche Alternativen von Herstellern wie Samsung und HTC, die durchaus mit dem iPhone mithalten können.

Eine echte Alternative, das Samsung S3 Mini

Mit einer Bildschirmdiagonale von 4“ respektive 10,16 Zentimetern kann das S3 Mini ungeachtet seiner Bezeichnung mit den größeren Modellen durchaus mithalten. Die Bildschirmauflösung von 800×400 Pixel ist durchaus zufriedenstellend und wird durch das frisch und jung wirkende Design abgerundet. Viele Eigenschaften des großen Bruders, dem Samsung Galaxy S3, hat Samsung übernommen.

Die inneren Werte des S3 Mini zeichnen sich durch einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von einem Gigahertz und einem Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von einem Gigabyte aus. Ausgeliefert wird das S3 Mini standardmäßig mit einer Speicherkapazität von 8 Gigabyte, die sich durch separat erhältliche MicroSD-Karten auf bis zu 32 Gigabyte erweitern lässt. Eine Vertiefung für die Speicherkarten ist standardmäßig verbaut. Die verbauten Kameras leisten 5 Megapixel auf der Rückseite und VGA-Qualität auf der Vorderseite. Bei der Videofunktion müssen im Gegensatz zum großen Bruder Abstriche gemacht werden. Samsung bietet keine Filmqualität in HD an. Die Videoaufnahmequalität liegt bei 720p.

Das HTC One – Absoluter Spitzenreiter seiner Klasse

Der Smartphone Hersteller HTC hat mit seinem neuem Flaggschiff, dem HTC One eine echte Konkurrenz zum iPhone geschaffen. Das HTC One überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung und ein anschauliches Design. Das komplett aus Aluminium gefertigte Smartphone bewegt zudem mit einem großen 4,7“ großen Display und einer hervorragenden technischen Ausstattung. Neben einem Vierkernprozessor mit einer Taktfrequenz von 1.7 GHz erfolgt die Auslieferung mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, Stereo-Lautsprechern und dem aktuellen Betriebssystem Android 4.1.2. Die Werkseigene Benutzeroberfläche HTC Sense in der fünften Generation lockt mit einer einfachen Handhabung und spricht schnell an. Der interne Speicher beträgt 32 Gigabyte in der günstigeren und 64 Gigabyte in der teureren Version. Mit einer Akkukapazität von 2.300 mAh eignet sich das HTC One für lange Reisen, aber auch für Spieler. Die technischen Voraussetzungen für eine flüssige Videowiedergabe in HD sind hervorragend. Mit einem Preis von rund 600 Euro liegt das neue Flaggschiff von HTC deutlich unter dem Preis für ein iPhone mit gleicher Speicherkapazität. Preis und Leistung verglichen, ist das HTC One dem iPhone deutlich überlegen; günstigerer Preis, bessere Ausstattung!