Spracherkennungssoftware

Was kann eine leistungsfähige Spracherkennungssoftware?

Spracherkennungssoftware

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Fehlt Ihnen nach mehreren Arbeitsstunden am Computer auch des Öfteren die Konzentration? Sie fühlen sich verspannt, würden sich am liebsten einmal zurücklehnen und wünschen sich, Ihr Rechner könne Ihre Gedanken erfassen und diese wie von selbst in einen Text umwandeln. Dank moderner Technik kommen Sie diesem Wunschdenken bemerkenswert nahe. Eine leistungsstarke Spracherkennungssoftware kann Ihren Arbeitsalltag maßgeblich erleichtern. Von welchen Vorteilen Sie genau profitieren, welche technischen Voraussetzungen Ihre Hardware für die Installation erfüllen muss und noch mehr Informationen zu Spracherkennungsoftware erfahren Sie im Folgenden.

CMS Content Management Systeme

CMS – Content Management Systeme für die Internetseite

CMS Content Management Systeme

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Mit einem Content Management System können Anwender eindrucksvolle Internetseiten mit wenigen Schritten erstellen. Viele der Content Management Systeme lassen sich leicht handhaben und der Anwender kann schnell und bequem für seinen Internetauftritt sorgen. Bekannte CMS sind zum Beispiel Drupal, Typo3, Joomla oder WordPress. Diese Programme eignen sich auch dazu, dass mehrere Anwender gleichzeitig an einer Website arbeiten können, was zum Beispiel für Unternehmen interessant ist. Die Software von CMS arbeitet mit einer Datenbankanbindung, zum Beispiel mit mySQL. Internetprovider bieten CMS zusammen mit dem Domain-Paket an und der Benutzer kann das CMS über den Provider-Zugang installieren. WordPress ist ein sehr bekanntes und einfach zu bedienendes CMS. Fullservice Internetagenturen wie credia communications „bevorzugen Typo3, setzen jedoch bei kleineren Projekten auf WordPress“, so Björn Schneider, Geschäftsführer der Werbeagentur credia. Im Folgenden soll kurz auf die Anwendung und Funktionalität von WordPress eingegangen werden.

Software testen

Testautomatisierung vs. manuelles Testen: was macht wann wirklich Sinn?

Software testen

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Jedes Softwareentwicklungsteam ist angehalten, seine Ergebnisse zu testen. Trotzdem gibt es so gut wie keine fehlerfreie Software. Wann macht es Sinn, Tools für automatisiertes Testen einzusetzen und wann ist manuelles Testen grundsätzlich die bessere Option, um die Qualität im Entwicklungsprozess optimal zu gewährleisten?

Website Provider

Die eigene Website – Anbieter für Domainhosting

Website Provider

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Heutzutage ist es keine große Sache mehr, eine eigene Website ins Internet zu stellen. Auf dem Markt befinden sich unterschiedliche Unternehmen, bei denen ein entsprechendes Paket gebucht werden kann. Diese Unternehmen werden Provider genannt. Ein Paket besteht zum Beispiel aus einem fest zugeordneten Speicherplatz auf einem Server des Providers – auch Webspace genannt. Ist man sich im Klaren darüber, unter welcher URL die neue Website auffindbar sein soll, kann man zunächst auf der Website des Providers checken lassen, ob diese URL schon vergeben ist oder noch frei ist. Meistens gibt man gleich auf der Startseite des Providers in ein Textfeld den Wunschnamen ein und erhält in ein paar Sekunden das Ergebnis. Ist die Domain noch frei kann diese zusammen mit einem Webspace gebucht werden.

Arbeitszeiterfassung

Mobile Arbeitszeiterfassung und Bautagebuch für Handwerksbetriebe und Baugewerbe

Arbeitszeiterfassung

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Digitale Arbeitszeiterfassung hat sich bewährt

Die elektronische Arbeitszeiterfassung in Industrie, Mittelstand, Gewerbe und inzwischen auch in kleineren Unternehmen hat sich etabliert und bewährt. Büroangestellte und Arbeiter in einem Unternehmen verbuchen Kommen- und Gehenzeiten oder Arbeitszeiten an bestimmten Projekten oder Prozessen mit eine Karte, einem Schlüssel oder direkt an einem Display oder an einem Computer. Software für die Arbeitszeiterfassung gibt es in zahlreichen Varianten für unterschiedliche Branchen.

Mit Druckerpatronen, Tinte und Toner umweltbewusst drucken

Tintenstrahldrucker

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Das grüne Büro

Es gibt viele Punkte bei denen Sie während der Arbeit umweltbewusst handeln können. Jeder Betrieb benötigt ein Büro, wie man hier umweltfreundlich arbeiten kann und welche Umweltgesichtspunkte sich positiv auf das Drucken auswirken, wird im nachfolgenden Text erläutert. Es ist dabei klar, dass nicht alle Tipps für jeden umsetzbar sind.

Computer Herstellung, Hersteller und der Markt

CPU

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Für die Herstellung eines Computers werden hunderte Bauteile verwendet. Bei der Herstellung eines Computers wird dieser jedoch nicht im selben Unternehmen komplett fertiggestellt. Teilweise bestehen die Bauteilen aus weiteren Einzelteilen, die von anderen Unternehmen geliefert und wiederum von anderen Unternehmen zusammengesetzt werden. Wenn der Verbraucher seinen PC vor sich hat, wird es für ihn schwierig festzustellen, aus welchen Ländern die Bauteile stammen und wo sie zusammengesetzt wurden. Die Verzweigung der Zulieferer und Produzenten ist schier unübersichtlich und der Sitz des Computerherstellers sagt eigentlich nicht viel über den Herkunftsort des Computers und dessen Bauteile aus.

Geschützt mit einem Virenscanner online arbeiten

Computersicherheit

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Immer wieder hört man von Hackern, Datenklau und gefährlichen Computerviren. Wer online mit dem PC arbeitet, Mails liest und Dateien austauscht, sollte seinen PC mit einem Virenscanner schützen. Ein Virenscanner lohnt sich auch bei anderen mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets. Das Problem für den Anwender bei einem Virus ist, dass er diesen schwer erkennt. Denn der Programmcode arbeitet meist versteckt im Hintergrund und ist am PC als „Anwendung“ nicht zu identifizieren.