Blockchain

Blockchain Entwicklung: 5 Trends für 2018

Die Blockchain wurde insbesondere durch die Kryptowährung BitCoin bekannt. Inzwischen haben aber auch viele andere Unternehmen Interesse an dieser dezentralisierten Plattform und an ihre Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten. Das wird sich natürlich in diesem Jahr maßgeblich auf die Entwicklung auswirken. Im folgenden Text stellen wir Ihnen die wichtigsten fünf Trends der Blockchain Entwicklung für das Jahr 2018 vor, damit Sie sich auf diese einstellen können.

wordpress-hoster

Daran erkennt man einen guten WordPress-Hoster

Über 30 % aller Webseiten sollen mit dem CMS „WordPress“ funktionieren. Eine beachtliche Zahl, die die Marktstellung des Systems deutlich machen. Auch in Deutschland setzen viele Webseitenbetreiber auf WordPress, stehen dabei jedoch vor der Frage: Welcher Hoster liefert mir dafür die passende technische Unterstützung? Wir erklären, worauf es bei einem guten WordPress-Hoster ankommt.

„Es soll funktionieren“ ist häufig die Einstellung, die man bei der Suche nach einem WordPress-Hoster hat. So simpel der Satz klingen mag – eigentlich bringt er es auf den Punkt. Ein WordPress-Hoster soll niemand sein, den man dauernd wegen technischen Problemen kontaktiert. Er soll funktionieren.

Tipps zur Pflege und Reinigung von PC Arbeitsplätzen

Die folgende Tabelle soll praktische Tipps bieten, damit der PC-Arbeitsplatz und die Geräte im ordentlichen und sauberen Zustand bleiben.

keyboard Um eine Tastatur wirklich sauber zu kriegen, sollten Sie die einzelnen Tasten entfernen.
Ein Foto vor dem Entfernen hilft Ihnen den richtigen Platz der Tasten wiederzufinden.
Mit Hilfe eines kleinen Schraubenziehers werden Sie die einzelnen Tasten sehr einfach lösen können.Danach reinigen Sie vorsichtig die Tastatur mit einem Pinsel. Verwenden Sie bei der Reinigung der Tasten keine scharfen Reinigungsmittel um die Beschriftungen nicht unleserlich zu machen.
Monitor Zum Reinigen des Monitors verwenden Sie ein Mikrofasertuch. Sprühen Sie ein mildes Reinigungsmittel nicht direkt auf den Monitor.
Zur Sicherheit schließen Sie den Bildschirm auch ab, damit es zu keinem Kurzschluss kommen kann.
Drucker Um den Drucker zu reinigen sollten Sie vor der Reinigung unbedingt den Netzstecker ziehen. Danach säubern Sie die Oberfläche mit einem leicht feuchten Tuch.
Computer-Maus Um die Maus zu reinigen, reicht es im Normalfall, mit einem feuchten Tuch abzuwischen.
Sollten sich im Rad Fusseln verfangen haben, drehen Sie dieses und ziehen den Staub heraus.
PC-Arbeitsplatz Um den PC-Tisch wirklich sauber zu bekommen, sollten Sie ihn komplett leer räumen. Danach mit einem feuchten Tuch abwischen und den Arbeitsplatz wieder neu einrichten. Es ist ein gutes Gefühl, sich danach wieder an den Tisch zu setzen. Man kann wieder mit neuem Schwung an die Arbeit gehen.
Großraumbüro mit Computer Für Großraumbüros mit PC-Arbeitsplätzen haben sich professionelle Reinigungsfirmen bewährt. Um einen Service vor Ort zu finden, suchen Sie zum Beispiel nach dem Stichwort Putzfrau Nürnberg oder Putzfrau Hamburg.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Was bieten professionelle Webdesigner?

Sie verhelfen ihren Kunden zu einem professionellen, benutzerfreundlichen Internet-Auftritt oder Shop.
Die Zusammenarbeit beginnt mit ausführlichen Gesprächen, in denen die Ziele der Website besprochen und die Anforderungen und Wünsche des Kunden abgefragt werden. Gemeinsam wird festgelegt, welche Funktionalitäten vorhanden sein müssen, welche Benutzeraktionen geplant sind und ob externe Systeme anzubinden sind.
Dabei sind stets die unterschiedlichen Bildschirmgrößen und die stetig zunehmende Nutzung mobiler Geräte im Auge zu behalten. Sobald dem Webdesigner alle benötigten Informationen vorliegen, kann er mit der Umsetzung beginnen. Sie besteht aus zwei aufeinanderfolgenden Schritten.

WordPress-Ladezeiten Beschleunigen – welche Möglichkeiten gibt es?

Die Ladezeit von Webseiten ist bereits seit einigen Jahren ein wichtiger Faktor im Google Ranking. Ihre Bedeutung wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen, denn sie ist wie kein anderer Faktor ausschlaggebend für die Besucherzeit auf Webseiten. Aus diesem Grund ist es unverzichtbar in der Suchmaschinenoptimierung der eigenen Seite auch deren Ladezeit zu berücksichtigen.

Webseite Erstellen: 5 Tipps zur Erstellung einer einfachen Webseite

Eine eigene Webseite ist heute nicht nur für Unternehmen interessant auch immer mehr Privatpersonen entscheiden sich dazu, mit einem eigenen Internetauftritt ins Netz zu gehen. Sei es um einen Lebenslauf oder ihre Familie zu repräsentieren, um einen Blog zu schreiben oder um einem Hobby nachzugehen. Egal, was die Gründe sein mögen, der erste Schritt ist stets die Erstellung des Internetauftrittes. Im folgenden Text zeigen wir Ihnen fünf Tipps, die Ihnen bei der Erstellung von einfachen Webseiten helfen. Sie sollen Ihnen als Orientierung dienen.

Performance Überwachung für Shopbetreiber

Elektronischer Warenkorb

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Das „Leid“ der Shopbetreiber im Web

Shopbetreiber im Web wissen, es ist nicht einfach, bei den Suchmaschinen in den Top-Positionen gelistet zu werden. Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung sind die Instrumente und Kostenfaktoren, um den eigenen Shop bekannt zu machen. Mit Zeit- und Geldeinsatz, Geduld und Ausdauer gelingt es, bei bestimmten Keywords, die der Anwender in den Suchschlitz der Suchmaschine eingibt, mit den Produkten des online Shops auf den geschätzten ersten drei Ergebnisseiten bzw. besser noch unter der Top 10 aufgeführt zu sein.

Shopbetreiber integrieren sich in große Verkaufsplattformen

Neben der Möglichkeit einen eigenen Shop auf einer Website zu betreiben, finden immer mehr online Verkäufer den Weg zu Amazon, Ebay oder anderen online Verkaufsplattformen, um dort mit einem internen Shop dem Konsumenten Ware  zu verkaufen. Die Problematik und Aufgabenstellung ist aber dieselbe wie bei der Suchmaschine. Prinzipiell betreiben diese großen online Plattformen eine interne Suchmaschine, die zu bestimmten Suchbegriffen eben die passende Ware oder Dienstleistung für den Verbraucher auswirft.

Tool zur Überwachung und Kontrolle

Der Shopinhaber muss also für die interne Suche der online Verkaufsplattform anfangen, zu optimieren: Keywords, Artikeltexte, Bilder und Bildbeschreibungen. Des Weiteren muss der Überblick über Produktrezensionen behalten werden. Die Regel, dass der Verbraucher die Shops auf den ersten Top-Positionen öffnet und das Warenangebot ansieht, gilt auch hier. Wir sind bei unserer Internetrecherche in diesem Kontext auf ein interessantes Tool bei ShopDoc gestoßen, das Shopbetreibern auf Amazon unter die Arme greift, wenn es darum geht ein vernünftiges Monitoring beim Verkauf von Ware über Amazon zu betreiben. Dieses Amazon-Tool möchten wir kurz vorstellen.

Digitalisierung im Unternehmen – es ist höchste Zeit!

Digitalisierung

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Welche Rolle spielt die Digitalisierung?

Auch wenn viele den Weg noch scheuen, die Digitalisierung ist inzwischen ein Muss für jedes Unternehmen, jeden Gewerbetreibenden, Selbständigen oder Freiberufler. Die Angst ein neues Gebiet durch die Digitalisierung im Unternehmen zu betreten, ist oft unbegründet. Fest eingefahrene Abläufe im Unternehmen sind vielleicht lange nicht mehr so effektiv wie vor einigen Jahren und lassen sich im Zuge der Digitalisierung automatisieren und damit vereinfachen. Von einer schnelleren und effizienten Kommunikation mittels digitalen Medien im Unternehmen profitiert nicht nur der Kunde. Der digitale Fluss von Informationen im Unternehmen erleichtert die Abwicklung von Projekten und sorgt für die nötige Übersicht, was sich wiederum positiv auf das Erreichen der Unternehmensziele auswirkt.

Online Shop und online Marketing

Der Schritt in Richtung E-Commerce, konkret gesagt zum online Shop im Web, ist nicht zu groß. Online können neue Kundenkreise erschlossen werden, gleichzeitig bestehende weitergepflegt und digital einfach und bequem bedient werden. Um einen Onlineshop einzurichten, stehen kostengünstige oder gar kostenlose Softwarelösungen zur Verfügung – auf die Beratung kommt es an. Das betrifft letztendlich auch das online Marketing. E-Business ist ein starker Ausdruck, aber wer ein wenig Zeit investiert und sich fachmännisch beraten lässt, wird schnell feststellen, dass die Befürchtungen schwinden.

Digitalisierung durch Software und Tools

Digitalisierung bedeutet auch, die Administration im Unternehmen vom Einkauf über Logistik und Verkauf bis zur Personalverwaltung mittels Software abzuwickeln. Auf dem Markt haben sich größere Softwarehersteller, wie zum Beispiel SAP oder Lexware, mit modularen Warenwirtschaftssystemen etabliert. Aber auch Office-Software, beispielsweise von OpenOffice, LibreOffice oder Microsoft ermöglichen eine einfache aber brauchbare  Digitalisierung, die teilweise kostenlos und online benutzt werden kann. Speziellen Unternehmensbedürfnissen kann unter anderem mittels Makroprogrammierung oder Entwicklung einer individuellen Benutzeroberfläche mit Datenbankanbindung begegnet werden. Es gibt also verschiedene Wege, die Digitalisierung im Unternehmen voranzubringen. Letztendlich muss die Software die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens decken.

Digitale Kommunikation – nicht zu unterschätzen

Zurück zum Stichwort digitale Kommunikation. Die Kommunikation im Unternehmen ist dessen Lebenssaft. Störungen, Mangel und minderwertige Qualität bei der Kommunikation haben negativen Einfluss auf alle Unternehmensprozesse. Kommt das Unternehmen nicht so richtig vorwärts, liegt es oft am Faktor Kommunikation. Nicht selten hilft der Blick von außen auf das Unternehmen, um festzustellen wo der Haken ist. Im Dienstleistungssektor haben sich verschiedene Anbieter genau dies zur Aufgabe gemacht, wie zum Beispiel die Bremer Agentur für Digitalisierung, 3kubik. Dienstleister wie diese stehen Unternehmen in allen Phasen tatkräftig bei und scheuen sich nicht vor schwierigen Umständen. Dabei wird meist in drei Schritten vorgegangen: Analyse, Aufbau und Einführung  der digitalen Kommunikation im Betrieb.

Fazit:

Digitalisierung ist für Unternehmen notwendig geworden. Die Umstellung ist oft nicht so schlimm, wie erwartet. Viele Softwarelösungen stehen zur Verfügung, die teilweise auch kostenlos genutzt werden können. Ein online Shop ist das A und O für verkaufende Unternehmen. Die digitale Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg im Unternehmen in Zeiten von E-Commerce und E-Business. Oft bringt der Blick von außen auf den internen digitalen Informationsfluss das Unternehmen am Markt weiter.