Belastung der Augen am Computerbildschirm

Bildschirmarbeit jeden Tag und über Stunden kann die Augen belasten. Dabei geht es nicht darum, dass bleibende Schäden entstehen können, sondern vielmehr die sich eventuell daraus ergebenden Beschwerden könnten ein gesundes und entspanntes Arbeiten einschränken. Da der Computer heute nicht nur beruflich eine wichtige Rolle spielt, sondern auch privat viel und lange genutzt wird, kann einiges getan werden, damit die Arbeit an einem Monitor die Augen weniger belastet.

Welche Folgeerscheinungen treten auf

Die grundsätzliche Sehleistung verschlechtert sich durch Bildschirmarbeit nicht, allerdings kann die Sehleistung besonders am Abend nachlassen. Des Weiteren könnte das Augenbrennen oder Lidzucken nicht selten ebenfalls eine Folge von stundenlanger Arbeit am Computer sein. Auch Kopfschmerzen oder Augenflimmern könnten zu den unangenehmen Symptomen gehören, die sich mit dem langen und konzentrierten Blick auf einen Monitor einstellen können. Eine bis dahin nicht bemerkte Weitsichtigkeit könnte zur Verstärkung der Symptome führen. Wenn einerseits das Sehen in die Ferne problemlos funktioniert, könnte eine ständige Konzentration auf einen andererseits nahe gelegenen Punkt vielleicht Kopfschmerzen verursachen. Zusätzlich zu den genannten Beeinträchtigungen könnten auch Beschwerden durch die Körperhaltung eintreten. Dies ist eventuell dann der Fall, wenn eine ständig anhaltende Spiegelung oder auch einer Blendung im Bildschirm unbewusst ausgewichen wird.

Was könnte gegen eine zusätzliche Belastung der Augen wirken?

Gerade ab dem 40. Lebensjahr kann die altersbedingte Weitsichtigkeit eintreten. Sollten sich die aufgezeigten Beschwerden einstellen, könnte das Einhalten der Pausen um so wichtiger werden. In gewissen Abständen sollte eine Pause eingelegt werden. Zudem ist eine regelmäßige Kontrolle der Sehfähigkeit zu empfehlen. Wird eine Einschränkung festgestellt, kann ein Arbeitnehmer in vielen Fällen auch auf Kosten des Arbeitgebers eine Brille in Anspruch nehmen. Zudem findet sich auf http://www.spectabo.de/ ebenfalls passende Brillen, um die Tätigkeit am Monitor zu erleichtern. Sportliche Brillen unterschiedlicher Marken sorgen dafür, dass ein Computerbildschirm weniger blendet. Polarized Gläser ermöglichen diesen Effekt, ohne das klare Sehen einzuschränken – mit dem gewünschten Modell und passender Rahmenfarbe wird die Brille ein Schmuckstück!