Smartphones und Co

Die meisten Handyhersteller bieten inzwischen ein hausgemachtes Smartphone an. Die Geschwindigkeit bei den Neuentwicklungen nimmt rasant zu und in kurzen Zeitabständen kommen neue Modelle auf den Mark.

Ein Smartphone könnte man als Handy mit aufgestocktem Funktionsumfang bezeichnen, das sowohl als konventionelles mobiles Telefon genutzt werden kann, aber auch als Medium für den Zugang zum Internet dient, als Player für mediale Inhalten wie Musik- oder Videodateien gebraucht wird, als Kalender oder Businessmanager, Navi und mit unzähligen möglichen und angebotenen Apps (Anwendungen, kleine Programmen für das Smartphone) für noch viel viel mehr zur Verfügung steht. Bei der Handhabung eines Smartphones erinnert die Technik beim Bedienen des Desktops bei einem Computerbetriebssystem. Das Arbeiten mit Menüs und Verzeichnisstrukturen, Scrollen und Klicken ähnelt schon sehr stark dem Arbeiten mit einem Notebook, Netbook oder Tablet.

Das iPhone entsperren

Ein iPhone, das vom Netzanbieter für fremde SIM-Karten gesperrt wurde lässt sich auch wieder entsperren. Dieses Unlocking genannte Verfahren hört sich erst einmal kompliziert an – ist es aber nicht. Mit der Gevey Ultra Card geht das bei einem iPhone 4 auf Wunsch sogar vollautomatisch.

Samsung Galaxy S3

Seitdem das Handy oder Smartphone nicht nur einfach ein Telefon ist, sondern sich als großes Stück Lebensqualität präsentiert, legen immer mehr Menschen hohen Wert auf eine moderne Technik und Features, die zum Beispiel beim Samsung Galaxy S3 geboten werden. Mit einem großen Display, WLAN Anschluss und beim neuesten Modell LTE Tauglichkeit, sowie dem fortschrittlichen Quad-Duo-Core Prozessor erfüllt es alle Wünsche, die Nutzer an ein Smartphone stellen.

Ein iPad finanzieren

Der Wunsch nach einem eigenen iPad ist häufig groß und die Frage nach einer geeigneten Finanzierung drängt sich in den Vordergrund. Wie kann man ein iPad finanzieren? Wenn ein Sofortkauf mit eigenen finanziellen Mitteln nicht möglich ist, kann man einen Ratenkredit zur Anschaffung des technischen Gerätes nutzen.

Android Handys sicherer machen


In letzter Zeit gab es immer mehr Pressemeldungen bezüglich der etwas mauen Sicherheitsstandards bei Googles Smartphone Betriebssystem Android. Es ist die Rede von Apps, die persönliche Daten an Server im Internet schicken, schädlichen Codes und unnötigen Berechtigungen. Dies rührt teilweise aus den, im Vergleich zum Mitbewerber Apple, schlappen Sicherheitsbestimmungen für die Aufnahme einer Anwendung in den Marktplatz her. Doch wie kann man dem Wirrwarr Herr werden?