Bewerbermanagementsysteme erleichtern den Recruitingprozess

Die Auswahl und Einstellung von neuen Mitarbeitern – neudeutsch auch Recruiting genannt – ist für jedes Unternehmen mit erheblichem Aufwand verbunden. Zunächst muss intern der Bedarf von Arbeitskräften ermittelt und potentielle neue Stellen mit den nötigen Qualifikationen beschrieben werden. Die ausgeschriebenen Stellen müssen entsprechend der Zielgruppe in geeigneten Medien veröffentlicht werden. Eingehende Bewerbungen müssen gesichtet und vielversprechende Kandidaten eingeladen werden. Die Abstimmungsprozesse zwischen den Personal- und Fachabteilungen sowie die Korrespondenz mit den Bewerbern kosten bei der herkömmlichen Personalbeschaffung viel Papier und Arbeitszeit. Bewerbermanagementsysteme, also IT-Lösungen, mit denen der gesamte Recruitingprozess abgebildet wird, können hier sehr zur Arbeitserleichterung beitragen.