USB Ladebuchse

Um die Akkus von mobilen Geräten aufzuladen, werden bestimmte Steckverbinder, sogenannte USB-Ladebuchsen benutzt. In der Regel werden neben den Kontakten für Ladestrom auch Signalkontakte angeschlossen. Wer sich über das Angebot dieser USB Ladebuchsen informieren möchte, findet auf der Internetseite Auto Hifi von www.wm-outlet-store.de wertvolle Informationen zu den technischen Spezifikationen und Preisen dieser speziellen Kabel. Der USB-Anschluss (Universal Serial Bus) wurde 1995 zum Anschluss externer Geräte an den Computer, zur schnellen Übertragung von Daten, entwickelt.

Glühbirnen durch LEDs ersetzen

So langsam muss man sich Gedanken machen, welche Leuchtmittel im kommenden Jahr angeschafft werden, denn die Glühbirne wird es dann nicht mehr geben. Einige konnten den Nachrichten entnehmen, dass die EU und die deutsche Bundesregierung beschlossen haben, die Produktion und den Verkauf stufenweise bis 2014 auszusetzen. Den meisten ist dieser Beschluss als Glühbirnenverbot sicherlich geläufig. Im Grunde müssen sich jetzt alle Verbraucher um alternative Leuchtmittel umschauen, mit denen sie die eigenen vier Wände beleuchten.

Moderne Technik für Augen und Ohren

Für das Auge

Die Anforderungen an ein TV-Gerät sind inzwischen nicht mehr mit denen von vor ein paar Jahren zu vergleichen. Besonders bei der Ausstattung wird viel Wert auf den Funktionsumfang gelegt und wie kompatibel ein Fernseher zum Beispiel mit dem Internet ist. Beim Kunden stellt sich nicht nur die Frage ob ein LCD-Fernseher, ein Plasma-Fernseher oder ein Flachbildfernseher angeschafft werden soll. Viele Leute möchten ein Multitalent und bevorzugen TV-Geräte mit Internetanschluss, WLAN, Smart TV und Ausbaufähigkeit für Heimkino, um nur einige technische Fortschritte im TV-Bereich zu nennen.

Serverüberwachung

Global operierende Unternehmen sind ohne eine gut funktionierende EDV-Abteilung nicht denkbar. Von einem Zentralen Computer, einem Server, werden die einzelnen Bereiche einer Firma mit Daten versorgt und produzierte Daten gespeichert. Ein Server ist ein zentraler Computer mit sehr hoher Hardware-Kapazität. Damit Server gegen Systemausfälle gesichert werden können ist eine professionelle Serverüberwachung unbedingt notwendig. Wer auf „Nummer Sicher“ gehen will, sucht sich einen kompetenten Partner auf der Seite Server Monitoring Dienstleister servercheck24, um gegen einen Serverausfall gewappnet zu sein. Die Administratoren und Webmaster sind sich im Klaren darüber, dass sich im EDV-Business niemand vor Ausfällen und Störungen sicher sein kann. Die Dienstleistung der Serverüberwachung ist für jedes Unternehmen ein Muss.

Satelliten Receiver

Die digitalen Satelliten-Receiver sind weiter auf dem Vormarsch, denn das analoge TV steht vor dem Aus. Gegenüber dem herkömmlichen analogen TV bietet das digitale Fernsehen einige Vorteile, wie beispielsweise eine verbesserte Empfangs- und Bildqualität. Entscheidend für die Qualität ist aber nicht nur der Receiver, denn auch der Fernseher sollte in der Lage sein, die hochauflösenden Bilder darzustellen. Ebenso kann auf eine gute Empfangsanlage natürlich nicht verzichtet werden. In den meisten Fällen ist es aber möglich die alte analoge Empfangsanlage weiter zu benutzen. Benötigt wird also nur der digitale Receiver. Und den gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen.

Subwoofertest – vor dem Kauf über Fakten informieren und Top-Gerät sichern

Ob Sound aus der Musikanlage oder Filmerlebnis vom hauseigenen Mediencenter – Subwoofer verstärken Bässe und sind perfekte Ergänzung zu verschiedenen Lautsprecher-Systemen. Je nach Bauart erzeugen sie unterschiedliche Verstärkungen bei der Nutzung von Heimkinoanlagen, im Auto oder bei der Hifi-Anlage. Interessierte sollten sich vor dem Kauf hinsichtlich Klangqualität, Material, Verarbeitung und eingesetzte Technologie informieren, um sich ein erstklassiges Top-Gerät zu sichern. Unter www.subwoofertest.org finden Sound-Fans nützliche Tipps, die eine Kaufentscheidung erleichtern und detaillierte Differenzierungen liefern.

 

Starker Bass für optimale Klangwiedergabe

Subwoofer bieten zusätzliche Unterstützung für starken Bass bei der Klangwiedergabe. Unterschiede existieren bei der Funktionsweise. Aktive Subwoofer laufen mit Endstufen, die im Gerät integriert sind, passive Modelle dagegen werden wie herkömmliche Boxen an externe Verstärker angeschlossen. Aktive Subwoofer werden hauptsächlich im Heimkino-Bereich eingesetzt, da sie durch ihre kompakte Bauweise leicht zu bedienen sind. Ein Subwoofer funktioniert über Frequenzbereiche, die elektrische Impulse verarbeiten und Niederfrequenzen herausfiltern. Die Systeme unterscheiden sich erheblich, Bauweise und Gehäuseart sind entscheidend für die Qualität der Wiedergabe. Größere Chassis mit Membran-Oberflächen erzeugen besonders tiefe Basstöne, da sie große Luftmengen in Schwingung versetzen. Kleinere Chassis können ebenfalls starken Bass liefern, maximale Lautstärke erreichen Film- und Musik-Freunde allerdings mit der größeren Ausführung. Das bedeutendste Kaufkriterium ist die Klangqualität. Testberichte auf www.subwoofertest.org informieren den Heimkinofan über die Soundqualität der jeweiligen Geräte. Auch der Gang in ein Elektrofachgeschäft ist empfehlenswert. Interessierte können vorab Filmszenen oder Musiktracks testen, um den optimalen Subwoofer zu finden.

AV-Receiver

Echtes Heimkino ist dank moderner Technik durchaus eine erreichbare Option, die für Jedermann möglich werden kann. Doch nicht nur beim scharfen Sehen sollte auf Qualität geachtet werden, sondern auch in Sachen Ton sollte anspruchsvolles Denken vorhanden sein. Dabei ist ein AV-Receiver neben dem Filmfreund besonders auch für den Musikliebhaber von besonderem Interesse. Klänge und Töne, verfeinerte Akustik,  können viel intensiver und besser wahrgenommen werden.

Windows 8 Home Server einrichten

Windows 8 ist nun einige Monate auf dem Markt und konnte Kritiker wie Endverbraucher weitestgehend überzeugen. Das liegt auch an den breiten Einsatzmöglichkeiten des Betriebssystems. Neben Heim- und Arbeitszwecken kann Windows 8 nämlich auch als Home Server genutzt werden. Wie das geht und was dabei zu beachten ist, soll im Folgenden erläutert werden.