Die eigene Website – Anbieter für Domainhosting

Website Provider

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Heutzutage ist es keine große Sache mehr, eine eigene Website ins Internet zu stellen. Auf dem Markt befinden sich unterschiedliche Unternehmen, bei denen ein entsprechendes Paket gebucht werden kann. Diese Unternehmen werden Provider genannt. Ein Paket besteht zum Beispiel aus einem fest zugeordneten Speicherplatz auf einem Server des Providers – auch Webspace genannt. Ist man sich im Klaren darüber, unter welcher URL die neue Website auffindbar sein soll, kann man zunächst auf der Website des Providers checken lassen, ob diese URL schon vergeben ist oder noch frei ist. Meistens gibt man gleich auf der Startseite des Providers in ein Textfeld den Wunschnamen ein und erhält in ein paar Sekunden das Ergebnis. Ist die Domain noch frei kann diese zusammen mit einem Webspace gebucht werden.

Die Entwicklung des WWW

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Das World Wide Web und das Internet technologischen Entwicklungen, die unsere moderne Zeit seit den neunziger Jahren mehr verändert haben, als sonst eine Entwicklung. Kaum ein Lebensbereich ist noch vom Internet unberührt. Vor allem die Jugend bewegt sich, im Durchschnitt, mehrere Stunden pro Tag im World Wide Web.

Wie funktioniert Social-Media-Marketing?

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Soziale Netzwerke – das Tor zur Welt

Man darf geteilter Meinung sein, ob ein Plattenspieler das bessere Klangerlebnis bietet oder ein CD-Player. Wir leben in einer schnellebigen Zeit und deswegen denken viele Menschen wehmütig an vergangene Erfindungen zurück. Natürlich macht sich das die Industrie zunutze und Nostalgiefans dürfen wieder ihre geliebten Schallplatten in den Händen halten.

Das Internet: Vorteile einer ständigen Online – Präsenz

Seit der Einführung des Word Wide Webs im Jahre 1991 hat sich die Welt drastisch verändert. Die globale Kommunikation mit Familienmitgliedern, Freunden, Geschäftspartnern bzw. einfach mit einer anderen Person am anderen Ende der Welt wurde vereinfacht und ist heute 24 Stunden 7 Tage die Woche möglich. Die einhergehende Entwicklung der entsprechenden technischen Geräte ist heute soweit, dass zahlreiche Staaten dieser Erde das Internet entweder zu so massiv gesenkten Preisen zur Verfügung stellen oder es bereits als öffentliches Gut sehen und keine Umkosten mehr verlangen. Doch was hat uns das Internet gebracht? Welche Vorteile bringt diese Einrichtung mit sich? Wie hat sich das Leben der Menschen in Deutschland seit der Einführung des Word Wide Webs verändert?

Wenn Designer Webseiten erstellen

Webseiten erstellen ist eine Kunst, die man beherrschen muss. Dabei geht es aber nicht um fertige Seiten, wie man sie überall im World Wide Web findet, sondern um viel Arbeit, da jedes Detail selbst erstellt werden muss, nach den Vorstellungen des Kunden. Dafür sorgen Agenturen, wie zum Beispiel die Corporate Design Agentur Frankfurt. Das fängt bei den Designs an, die zum Thema der Webseite passen sollen und zu den anzubietenden Produkten, bis hin zu der Darstellung und der Anzahl der Seiten, welche benötigt werden.

Benutzerfreundliche Content Management Systeme für Websites

Mit der Einführung des World Wide Web, einem globalen Hypertext-Projekt, wurde der Begriff Webdesign kreiert. Die Programmierung von Webseiten gewann mehr und mehr an Bedeutung. Unternehmen, die erfolgsorientiert arbeiten, präsentieren sich durch dynamische Internetauftritte. Bei der Webprogrammierung werden diese Internetauftritte, wie Shop- und Newssysteme, Marktplätze und Portale dargestellt. Die erstellte Webseite muss laufend gepflegt werden und in den Inhalten immer auf dem neuesten Stand sein. Damit im Team die  Erstellung, Organisation und Bearbeitung der Inhalte (Content) von Webseiten möglich ist, ist ein benutzerfreundliches Content Management System (CMS) wie von zum Beispiel von Tronmedia oder Drupal erforderlich. Ein benutzerfreundliches CM-System sollte Wert auf die medienneutrale Datenhaltung legen. Vorteilhaft ist es, wenn Website-Content im PDF-Format oder im HMTL-Format abgerufen werden kann. Mit der Programmiersprache PHP können zudem dynamische Webseiten erstellt werden über die Benutzer mit Hilfe einer Maske Eingaben machen können.

Websites für Suchmaschinen lesbar machen

Die Lesbarkeit von Internetseiten ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Hiermit ist insbesondere die Lesbarkeit für Suchmaschinen gemeint, wobei dies in vielen Fällen auch mit der Lesbarkeit für den eigentlichen User einer Seite einhergeht. Durch eine saubere Seitenstruktur, eine klare Gliederung und die Verwendung der richtigen HTML-Tags an den richtigen Stellen, kann man einer Suchmaschine mit recht einfachen Mitteln deutlich machen, worum es auf einer bestimmten Seite geht und somit ein besseres Ranking unter den relevanten Suchbegriffen erzielen. Man spricht hierbei von der Onpage Optimierung einer Seite.