Fahrtenschreibersoftware

Speditionen sind gesetzlich dazu verpflichtet die Lenk- und Ruhezeiten ihrer Fahrer zu dokumentieren. Die Fahrtenschreiber Analyse muss ausgelesen und archiviert werden, damit sie auch zu späteren Zeiten noch überprüft werden kann. Eine spezielle Fahrtenschreiber Software erleichtert die Erfüllung der gesetzlichen Auflagen. Die Nutzung digitaler Tachograph Software ist gar nicht so teuer wie auf den ersten Blick gedacht, erleichtert aber die Erfüllung der Gesetzgebung enorm.

Der Nachweis muss immer erbracht werden können

Spediteure sollten bei dem Erwerb digitaler Tachograph Software nicht sparen. Spediteure sind verpflichtet jederzeit, auch rückwirkend, die Lenk- und Ruhezeiten der angestellten Fahrer nachzuweisen, wenn dies gefordert wird. Ist dies nicht möglich, weil die Fahrtenschreiber Software veraltet ist oder nicht richtig funktioniert, dann muss der verantwortliche Spediteur mit empfindlichen Bußgeldern und evtl. sogar einer Freiheitsstrafe rechnen. Die Fahrtenschreiber Analyse sollte daher immer korrekt sein und auf Anfrage hin sofort zur Hand sein.

Der Spediteur haftet

Nicht nur die Fahrer, sondern auch der Spediteur haftet, wenn die Lenk- und Ruhezeiten nicht korrekt eingehalten werden. Die Nutzung digitaler Tachograph Software macht daher aus mehreren Sichtwinkel Sinn. Sind Touren nicht perfekt geplant und können innerhalb der gesetzlichen Lenkzeiten nicht durchgeführt werden, wird dies bei der Fahrtenschreiber Analyse schnell ersichtlich und eine Abänderung kann erfolgen. Fahrtenschreiber Software kann dem Unternehmer helfen, die allgemeinen Tourenplanungen perfekt an die gesetzlichen Bestimmungen anzupassen, um gewährleisten zu können, dass die vorgeschriebenen Ruhezeiten auch wirklich eingehalten werden.

 

Die richtige Software erleichtert die Planung

 

Ein Spediteur trägt somit nicht nur die Verantwortung für sich und sein Unternehmen, sondern auch für seine Fahrer. Manchmal erscheinen Touren einfacher, als sie in der Praxis sind, weil sich Baustellen und Staus nicht vom Schreibtisch aus berechnen lassen. Die richtige Software kann Fehler in Berechnungen aufzeigen, sodass Touren daraufhin abgeändert werden können und die Lenkzeiten daraufhin wieder im gesetzlichen Rahmen liegen. Digitale Auslesungen bieten enorme Vorteile den analogen Systemen gegenüber.