Netzwerkschränke – mehr Sicherheit für Ihre Server

Server sind ein unverzichtbarer Bestandteil moderner IT-Strukturen. Ob es darum geht, Webstrukturenzur Verfügung zu stellen, die Benutzeranmeldung einer ganzen Firma netzwerkbasiert zu realisieren oder in der Wissenschaft Berechnungen durchzuführen, Server müssen zuverlässig und beständig einsatzfähig sein. Deshalb ist es wichtig, sie ausreichend zu sichern. Das ist am besten mit dafür spezialisierten Netzwerkschränken möglich.

Absicherung für Server

Server brauchen besondere Absicherungen, da sie zum einen dauerhaft laufen und deswegen zum Beispiel auch sehr viel Wärme produzieren. Aus diesem Grund sind Netzwerkschränke so konstruiert, dass sie zuerst einmal passiv Wärme ableiten. Das bedeutet, aufgrund der speziellen Bauweise der Schränke wird die warme Luft rein mechanisch abgeleitet. Zusätzlich gibt es aber auch Serverschränke, die aktiv gekühlt werden – mit Luft oder Wasser – und so einen zusätzlichen Schutz gegen Überhitzung bieten.

Netzwerkschränke bieten Platz für USV

Ein zweiter Punkt bei der Sicherheit für Server ist die konstante Lauffähigkeit. Auch bei Stromausfall oder ähnlichen Störungen muss ein Server weiter laufen. Deswegen werden die meisten Server mit einer USV versorgt, die weiter Strom zur Verfügung stellt, auch wenn der Strom ausfällt. Eine solche USV kann bereits eingebaut im Netzwerkschrank zur Verfügung gestellt werden. Auch die Netzwerkverteilung muss zuverlässig funktionieren. Deswegen haben einige Netzwerkschränke spezielle Plätze für Switches, die dann gegen meschanische Einwirkungen geschützt sind. So kann nicht aus Versehen bei Arbeiten am Serverschrank ein Kabel gelöst werden.

All diese Eigenschaften bieten Ihren Servern mehr Sicherheit, auf die Sie nicht verzichten sollten. Serverschränke in allen Ausführungen gibt es im Online Shop für Serverschränke. Wenn Sie unsicher sind, welche Ausführung die richtige ist, erhalten Sie alle notwendigen Informationen im Technik Blog von erfahrenen Profis.