SSD Festplatten

Eine Festplatte ist ein Speichermedium aus dem Bereich der Computertechnik. Sie dienen der Datenspeicherung u.a. für Unterhaltung wie Musik oder Filme, die mit elektronischen Geräten abgespielt und gespeichert werden und auch für Daten jeglicher Art, die von Computern gelesen und auch geschrieben werden. Unter elektronischen Speichermedien fallen Speicherkarten, USB-Sticks und auch SSD Platten. Unter einer SSD-Festplatte versteht man ein Festkörperlaufwerk, welche wie eine normale Festplatte in den Computer eingebaut werden kann und auf die in kürzester Zeit zugegriffen werden kann. Auf der anderen Seite bieten sie einen niedrigen Energieverbrauch und sind sehr robust, weil sie keine beweglichen Teile enthalten wie herkömmliche Festplatten. Durch den Wegfall von mechanischen Teilen ergibt sich eine größere Robustheit und auch die Temperaturtoleranz ist viel höher. Eingesetzt werden diese vor allem in mobilen Geräten wie USB-Sticks oder auch in MP3-Playern. Gerade in diesem Bereich ist damit zu rechnen, dass die SSD´s die herkömmlichen Festplatten in Zukunft ersetzen werden. Aber auch in Notebooks kann man sie inzwischen finden. Auch in Umgebungen, die den Einsatz von herkömmlichen Festplatten verhindern, finden die SSD´s ihren Einsatz.


Auch in stationären Geräten werden sie eingesetzt. Da vor allem in Gebieten, die sehr auf Laufwerke und die Zugriffsgeschwindigkeit darauf angewiesen sind. Wie zum Beispiel bei Datenbanken oder auch in Sortieranwendungen. Sie können schneller kleine Datenmengen von verschiedenen Speicherorten auslesen.
Die SSD Festplatten kommen einer normalen Festplatte in ihrer Haltbarkeit sehr nahe oder können sie mittlerweile sogar übertreffen. Gegenüber normalen Laufwerken zeichnen sie sich durch eine sehr hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit aus und bieten einen nahezu lautlosen Betrieb. Der größte Vorteil liegt in der niedrigen Zugriffszeit und bieten verkürzte Ladezeiten beim Start eines Programms und wirken sich so auf die Schnelligkeit des PC´s positiv aus. Da bei einer SSD direkt auf die Speicherzelle zugreifen kann überbietet sie eine Fesplatte in punkto Schnelligkeit beim Lesen von Daten. Der Nachteil einer solchen liegt noch immer beim Preis. SSD´s sind im Preis noch deutlich höher als herkömmliche Festplatten. Preislich günstige SSD überzeugen zwar im Preis, liegen aber ohne Pufferspeicher beim Schreiben von Daten deutlich hinter dem Niveau der besten 2,5 Zoll Festplatten.
SSDs werden von immer mehr Herstellern angeboten und in Zukunft werden die Preise weiter fallen und auch die Verfügbarkeit wird sich immer weiter verbessern.