Kauf und Verkauf von Domains: Lohnendes Geschäftsmodell?

Domains können über das Internet gekauft und zu einem höheren Preis wieder verkauft werden. Das Geschäftsmodell lohnt sich vor allem für Menschen, die über das notwendige Knowhow verfügen.

Mit dem Verkauf von Domains kann gutes Geld verdient werden

Domains bzw. Webseiten haben einen bestimmten Wert und dieser hängt von einigen Faktoren ab. Neben dem eigentlichen Namen der Domain spielen auch die Inhalte und die Platzierung bei Google wichtige Rollen. Es gibt relativ viele Selbstständige, die ihren Lebensunterhalt mit dem Kauf und Verkauf von Webseiten bestreiten. Webdesigner können eine ansprechende Seite gestalten und diese dann im fertigen Zustand verkaufen.

Domainreservierung – was gibt es zu beachten

Wer eine eigene Homepage erstellen möchte, benötigt eine Domain, unter der die Homepage später online für die Öffentlichkeit erreichbar sein wird. Die Domain ist die Adresse der Website und ist die wichtigste Grundvoraussetzung, ehe man eine Homepage online stellen kann. So ist es besonders wichtig, vor der Domainreservierung einige Fragen zu beantworten und sich dafür zu entscheiden, einen unverkennbaren und bisher noch nicht vorhandenen Namen für die Domain zu wählen. Ehe man eine Domain registrieren kann, sollte sich der Interessent über bereits vorhandene Wunschnamen informieren und somit ausschließen, dass die gewünschte Domain bereits vergeben oder gar geschützt ist.