WordPress Backup

Backups für die WordPress Website – was ist kostenlos möglich?

WordPress Backup

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Jeder Webseitenbetreiber weiß, dass Sicherungen der Websites regelmäßig notwendig sein müssen. Zu den Sicherungsdateien sollten vor allem die WordPress-Dateien, hochgeladene Bilder, Plugins und Themes gehören. Wichtig ist die Sicherung der Datenbank, denn dort befinden sich sämtliche Inhalte, wie Blogartikel oder Seiten, sowie Paramater und Optionen zum Betrieb von WordPress – ohne Datenbank kein WordPress.

Natürlich können die Webmaster über den FTP-Server die Dateien und mySQL die Datenbank manuell sicher und die Dateien zum Beispiel lokal auf einer Festplatte oder im Web in einer Cloud speichern. Allerdings wird diese Tätigkeit mit wachsender Anzahl der Websites umständlicher und mühseliger.

Daher möchten wir euch heute kurz ein kostenloses Plugin für WordPress vorstellen, mit dem es möglich ist, alle relevanten WordPress-Dateien inklusive der wertvollen Datenbank einfach und bequem zu sichern. Das Plugin kann über das Admin-Menü in WordPress / Plugins gesucht werden mit der Bezeichnung: UpdraftPlus Backup/RestoreWordPress Freelancer schätzen solche Tools, die sie ihren Kunden weiterempfehlen können.