Tipps zur Pflege und Reinigung von PC Arbeitsplätzen

Die folgende Tabelle soll praktische Tipps bieten, damit der PC-Arbeitsplatz und die Geräte im ordentlichen und sauberen Zustand bleiben.

keyboard Um eine Tastatur wirklich sauber zu kriegen, sollten Sie die einzelnen Tasten entfernen.
Ein Foto vor dem Entfernen hilft Ihnen den richtigen Platz der Tasten wiederzufinden.
Mit Hilfe eines kleinen Schraubenziehers werden Sie die einzelnen Tasten sehr einfach lösen können.Danach reinigen Sie vorsichtig die Tastatur mit einem Pinsel. Verwenden Sie bei der Reinigung der Tasten keine scharfen Reinigungsmittel um die Beschriftungen nicht unleserlich zu machen.
Monitor Zum Reinigen des Monitors verwenden Sie ein Mikrofasertuch. Sprühen Sie ein mildes Reinigungsmittel nicht direkt auf den Monitor.
Zur Sicherheit schließen Sie den Bildschirm auch ab, damit es zu keinem Kurzschluss kommen kann.
Drucker Um den Drucker zu reinigen sollten Sie vor der Reinigung unbedingt den Netzstecker ziehen. Danach säubern Sie die Oberfläche mit einem leicht feuchten Tuch.
Computer-Maus Um die Maus zu reinigen, reicht es im Normalfall, mit einem feuchten Tuch abzuwischen.
Sollten sich im Rad Fusseln verfangen haben, drehen Sie dieses und ziehen den Staub heraus.
PC-Arbeitsplatz Um den PC-Tisch wirklich sauber zu bekommen, sollten Sie ihn komplett leer räumen. Danach mit einem feuchten Tuch abwischen und den Arbeitsplatz wieder neu einrichten. Es ist ein gutes Gefühl, sich danach wieder an den Tisch zu setzen. Man kann wieder mit neuem Schwung an die Arbeit gehen.
Großraumbüro mit Computer Für Großraumbüros mit PC-Arbeitsplätzen haben sich professionelle Reinigungsfirmen bewährt. Um einen Service vor Ort zu finden, suchen Sie zum Beispiel nach dem Stichwort Putzfrau Nürnberg oder Putzfrau Hamburg.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)