Webdesign Dortmund – Falcon White Werbeagentur

Die Werbeagentur Falcon White bietet neben Print- und Motiondesign auch Webdesign an. Das Angebot ist unter http://falconwhite.de/webdesign-dortmund-werbeagentur/ einsehbar. Das Dortmunder Unternehmen wirbt unter anderem damit, für den Kunden ein Corporate Design zu entwickeln, welches crossmedial eingesetzt werden kann. Die Werbeagentur konzentriert sich unter der Überschrift Webdesign Dortmund insbesondere auf dort ansässige Unternehmen, weisen aber auch Projekte aus dem Ausland in ihrem Portfolio auf.

Der Designprozess

Die von Falcon White entwickelten Designs sind kompatibel mit Tablets, Smartphones, Laptops und natürlich mit dem Heimcomputer. Auf eine fortlaufende Betreuung der Unternehmen legt die Werbeagentur besonderen Wert, wie der Designprozess zu erkennen gibt:

Zunächst erfolgt eine persönliche Beratung mit dem Dortmunder Unternehmen. Ziel der Beratung ist es zu ermitteln, welche Eigenschaften das Unternehmen vorweist und welche Zielgruppe angesprochen werden soll. Selbstverständlich werden auch die Wünsche und Vorstellungen des Kunden eingebunden.

Die zweite Phase stellt die Konzeption des Webdesigns dar. Hier hebt die Werbeagentur noch einmal die Fokussierung auf die Zielgruppe hervor und entwickelt anhand dieser Navigationskonzepte und erste Modelle der Website.

Die Gestaltungsphase beinhaltet die Entwicklung von konkreten Entwürfen der finalen Website und die Einbindung eigener Produktfotos des Unternehmens. Falcon White kann dabei auf ein Netzwerk an Partnern zurückgreifen und so Foto-Shootings organisieren. Anschließend wird die Website finalisiert und für den Kunden verwendbar gemacht. Die Werbeagentur nutzt hierbei Open Source Systeme, die in heutiger Zeit eine kostengünstige und zuverlässige Alternative bieten.

Selbstpräsentation

Die Agentur selbst überzeugt mit einem souveränen und aufgeräumten Auftritt. Standardmäßig wird man mit „Sie“ angesprochen. Als Besonderheit bietet die Agentur auf ihrer Seite oben rechts die Möglichkeit an auf englischer Sprache oder mit „Du“ angesprochen zu werden. Ein Test beweist: Augenblicklich ändert der Sprachstil und man erfährt eine persönlichere Ansprache des Kunden. Dies ist sicherlich außergewöhnlich und ganz im Sinne der Zielgruppenorientierung.