Wie funktioniert Social-Media-Marketing?

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Soziale Netzwerke – das Tor zur Welt

Man darf geteilter Meinung sein, ob ein Plattenspieler das bessere Klangerlebnis bietet oder ein CD-Player. Wir leben in einer schnellebigen Zeit und deswegen denken viele Menschen wehmütig an vergangene Erfindungen zurück. Natürlich macht sich das die Industrie zunutze und Nostalgiefans dürfen wieder ihre geliebten Schallplatten in den Händen halten.


Jede Generation hat ihre Vorlieben;während junge Menschen sich am liebsten in sozialen Netzwerken tummeln, können ältere Generationen dieses zeitintensive Hobby selten teilen. Glücklicherweise kann jeder für sich entscheiden, ob er diesen Kult mitmacht oder nicht. Was das Marketing betrifft, kann man sich diesem Trend keinesfalls entziehen; im Netz treffen sich unzählige, potentielle Kunden.

Wer langfristig erfolgreich sein möchte, sollte zeitgemäß handeln

Im Zeitalter der Globalisierung ist das Internet für Unternehmer unverzichtbar. Die sozialen Netzwerke sind das „Cafe“ der Zukunft – hier treffen sich Menschen aus aller Welt. Sie tauschen sich aus, posten Informationen, teilen Fotos oder Filmmaterial; alles ist möglich!

Sprachbarrieren gibt es – dank Übersetzer-nicht. 

Da die Masse der Menschen so unterschiedlich und vielfältig ist, bietet sich das soziale Netzwerk als ideale Plattform an, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Eine strategisch sinnvoll platzierte Werbeanzeige ist eine gute Möglichkeit. Das Ziel sollte sein, Diskussionen über das Produkt zu entfachen. Ein eigener Blog, der regelmäßig aktualisiert wird, ist eine weitere Möglichkeit, das Unternehmen publik zu machen.
Eine Werbemassnahme dieser Art erreicht eine breite Masse. Günstigstenfalls werden eingestellte Bilder und Texte weltweit geteilt.

Keine Schnellschüsse

Wie bei allen Werbekampagnen darf beim Social-Media-Marketing eine gut-durchdachte Strategie nicht fehlen. Das Werbematerial repräsentiert das Unternehmen. Es wird schnell der breiten Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Aus diesem Grunde sollte keinesfalls etwas eingestellt werden, was nicht den Tatsachen entspricht. Genaue Recherchen sollten selbstverständlich sein. Um den Leser regelmässig zum Besuch des Kanals anzuspornen, sind unique Texte und fesselnde Inhalt nötig.

Gute Kampagnen bleiben auch in guter Erinnerung, denn das Internet vergisst nie.