Fernunterstützung

Bei Problemen, Fragestellungen oder zur Erfassung der Aufgabenstellung bei Softwareentwicklungen können wir uns mit Ihnen einfach und schnell per Fernunterstützung verbinden.

Um eine Fernunterstützung zu starten, klicken Sie einfach auf "Jetzt Starten". Wir teilen Ihnen dann die weiteren Schritte mit.

Kunden-Modul pcvisit Support 15.0 starten

VBA und VB Progammierung und Softwareentwicklung

Wir entwickeln Tools und AddIns mit Visual Basic und Visual Basic für Applikationen. Automatisierungen bei der täglichen Arbeit mit Office-Produkten sparen Zeit und Nerven und müssen nicht teuer sein. Fragen Sie uns nach Lösungen, wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot.


Andreas Fastner
ASFAST-EDV bei Facebook
ASFAST-EDV bei Twitter

Übersetzer: Fachleute auf ihrem Gebiet mit zusätzlichen Fertigkeiten

Übersetzer sind auf bestimmte Sprachkombinationen spezialisierte Fachleute und übersetzen mühelos zwischen unterschiedlichen Sprachen. Qualifizierte Übersetzer haben außerdem eine Zusatzausbildung in einem bestimmten Bereich. Übersetzer von medizinischen Texten haben beispielsweise einschlägiges medizinisches Wissen, Übersetzer von Maschinenbautexten verstehen etwas von Maschinenbau, und Übersetzer von Marketingtexten sind tatsächlich Marketing-Spezialisten oder in der Branche tätig.

Generation „Handy“

Die Anzahl der Menschen, die ein Mobiltelefon besitzen wird immer größer. Vor allem kann man den Trend beobachten, dass viele Jugendliche bereits im Grundschulalter ein Smartphone besitzen. Das entscheidende Argument: Man muss mit den Kindern als Elternteil Kontakt aufnehmen können, falls etwas passiert.

Die Entwicklung des WWW

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Das World Wide Web und das Internet technologischen Entwicklungen, die unsere moderne Zeit seit den neunziger Jahren mehr verändert haben, als sonst eine Entwicklung. Kaum ein Lebensbereich ist noch vom Internet unberührt. Vor allem die Jugend bewegt sich, im Durchschnitt, mehrere Stunden pro Tag im World Wide Web.

Emails und Newsletter mit einer Email Marketing Software erstellen

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Eine Email Marketing Software sollte Ihnen viele Vorschläge bieten, um Emails oder Newsletter nach Ihrem Bedarf zu entwerfen und zu versenden. So können Sie jeden Empfänger mit der richtigen Aussage schnell und zuverlässig erreichen. Es sollte möglich sein, Ihre Mails mit persönlicher Ansprache an die Empfänger zu senden, weil eine direkte, persönliche Ansprache dem Empfänger zeigt, dass er Ihnen wichtig sind. Eine Marketing Studie hat gezeigt, dass Emails mit persönlicher Ansprache eher geöffnet werden als anonyme Emails. Die Empfänger sollten aus einer anderen Datei wie zum Beispiel einer Excel Datei importiert werden können, um sicherzustellen, dass Ihre Mail die richtigen Empfänger erreicht.

Online Marketing

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Online Marketing, ein Begriff, der weit mehr als eine profane Werbemaßnahme ist. Vielerorten fällt dieser Begriff, aber was bedeutet er eigentlich explizit? Eine Definition ist also gefragt:

Software für Mittelstand und Industrie

Maschinendatenerfassung

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Mittelständische aber auch große Unternehmen in Industrie und Produktion setzen auf Software, die den täglichen vielfältigen Prozessen gerecht wird. Praxisorientiert und flexibel sollen die Computerprogramme entwickelt sein, um jede Phase bei der Fertigungsplanung bis zur Fertigungssteuerung auch bei Betrieben an unterschiedlichen Standorten kontrollieren zu können. Sehr hilfreich ist Software, die in Echtzeit den Blick auf die Daten erlaubt (Stichwort Monitoring), was die Produktivität und Effektivität steigert. Um die Software an den Betrieb anzupassen, setzen die IT-Fachleute der Unternehmen auf modular entwickelte Software. D.h. für jeden Bereich bei der Fertigung kann die Software ergänzt oder vereinfacht werden. Diese Art der Softwareentwicklung setzt natürlich voraus, dass die modular aufgebaute Software intern die Kommunikation der Module untereinander möglich macht. Damit lassen sich auch Produktionsprozesse standortübergreifend durchführen. Via Schnittstellen sind die Module miteinander vernetzt und bilden so ein an das Unternehmen angepasste Gesamtkonzept. Vorteil der modularen Programmierung ist, neben bei erwähnt, auch die schnelle Fehlersuche und –korrektur. Das spart Zeit und damit auch Kosten, wenn IT-Fachleute zum Einsatz kommen sollten.

Notebooks sind beliebt

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Notebooks werden zum Arbeiten, für Multimediaanwendungen und für soziale Netzwerke genutzt. Selten werden Notebooks als Computerersatz genutzt, da sie einen geringeren Bedienkomfort bieten als Desktop Computer. Einige Notebooks bieten zwar die Möglichkeit, separate Monitore anzuschließen, dies macht sie jedoch immer noch nicht so praktisch wie Desktop PCs, die mit einer separaten Tastatur und einer separaten Maus ausgestattet sind. Für die Arbeit im Büro werden Notebooks dennoch genutzt, da sie portabel sind und bei Bedarf an einen anderen Ort mitgenommen werden können.

Automatisierung mit Textbausteinen

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Im Büroalltag können Tätigkeiten am PC durch Automatisierung vereinfacht werden. Auf immer wiederkehrende Prozesse und Standartaufgaben trifft man unter anderem im Bereich Kundenbetreuung, Kundenverwaltung und dem elektronischen Briefverkehr mit einer Email-Software. Auch Formulare mit sich wiederholenden Einträgen werden routenmäßig genutzt.

Der Markt bietet Softwarelösungen, um Zeit und Kraft bei diesen Tätigkeiten zu sparen. Doch was sollte eine geeignete Software leisten? Bekannt, beliebt und effektiv sind sogenannte Textbausteine. Textbausteine spielen eine wesentliche Rolle im Automatisierungsprozess bei routinemäßigen Arbeiten am PC. Die Software sollte basierend auf einer Datenbank entwickelt sein, um strukturiert und schnell darauf zugreifen zu können. Dabei sollte die Möglichkeit auf einen gemeinsamen Zugriff über das Netzwerk gewährleistet werden, so dass mehrere Mitarbeiter im Unternehmen darauf zugreifen können.