Webspace – das sollte man wissen

Webhoster erlauben ihren Kunden die Unterbringung von Websites auf einem Server. Sie stellen ihren Kunden entweder Speicherplatz oder einen Server zur Verfügung. Außerdem erlauben sie den Zugriff über das File-Transfer-Protokoll (S/FTP) oder über Secure Shell (SSH) und übernehmen die Registrierung von Domains und deren Bekanntmachung über DNS. Außerdem bieten Webhoster auch die Umgebung für die Entwicklung komplexer Websites und Anwendungen, z. B. PHP, ASP, Perl, Python und Datenbanken an. Die meisten Webhoster bieten zusätzlich E-Mail-Hosting an. Im Gegensatz zu reinen E-Mail-Hostern, deren Service kostenlos ist, kann der Kunde bei einem Webhoster seine E-Mail-Adresse selbst bestimmen. Webhosting, Webspace und Domain bei spacequadrat.de bietet noch mehr. Webhosting ist ein Angebot, das sich an alle Betreiber von Websites richtet. Der Service erspart die Einrichtung eines eigenen Servers. Besonders bei kleinen und mittleren Projekten ist das vorteilhaft. Ein professioneller Webhoster betreibt eigene Rechenzentren, in denen die Erreichbarkeit der Inhalte durch die professionelle Wartung der Server gewährleistet ist.

Programmierung einer Hotel- und Reisesuchmaschine

Urlaub hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Die Menschen haben wenigstens vier Wochen Urlaub im Jahr, denn sie sinnvoll verbringen möchten. Und natürlich ist Urlaub für jeden etwas anderes. Für den einen ist es ein Urlaub Deutschland, der die Erfüllung bringt, während es andere in ferne Länder zieht. Auch dafür gibt es viele Möglichkeiten, und immer häufiger wird über eine Hotel- oder Reisesuchmaschine nach einem guten Angebot gesucht. Hotel- und Reisesuchmaschinen werden dabei sehr unterschiedlich programmiert. Die Programmierung einer Hotel & Reise Suchmaschine hängt davon ab, was der Betreiber anbieten möchte. So wird die Internetpräsenz eines Fluganbieters ganz sicher anders aussehen als bei einem Anbieter, der Hotels in Deutschland oder anderen Ländern anbietet.

Agenturen spezialisieren sich auf Suchmaschinenoptimierung und Webdesign

Die Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung lautet SEO und stammt aus dem Englischen. Übersetzt bedeutet das „Search Engine Optimized“. Suchmaschinenoptimierung bedeutet das die Inhalte einer Webseite, eines Blogs oder eines Onlineshops im Netz von den Suchmaschinen gefunden werden und n den Suchergebnissen möglichst hoch gelistet sind. Dadurch das die Suchmaschine die Inhalte einer Web-Präsenz findet, generiert sie einen Mehrwert für die Webseite, da die Besucherzahlen und Abonnentenzahlen der Webseite steigen. Auf diesem Weg wird die Webseite interessant für Werbepartner, die dort Werbung in Form von Anzeigen oder Google Ads sowie Backlinks platzieren möchten.

Geld sparen mit online Gutscheincodes

Im Internet einkaufen bietet viele Vorteile und die Zahl der Verbraucher die sich ihre Waren online bestellen nimmt stetig zu. für gibt es plausible Gründe. Die Preis die in Internet angeboten werden, können von den meisten lokalen Geschäften nicht gehalten werden. Das liegt an hohen den hohen Mieten und Lagerkosten die man für ein Geschäft im Herzen einer Einkaufspassage zahlen muss. Onlinehändler haben wesentlich geringere laufende Kosten und die an ihre Kunde weitergeben. Zusätzlich werden in Internet eine ganze Reihe Gutscheine angeboten, wie z.B. bei mcgutschein.com. Hier findet der Verbraucher eine Auswahl an knapp 200 Gutscheinen für ca. 400 Online-Shops.

Suchmaschinenoptimierung durch Linktausch

Eine häufig genutzte Möglichkeit seine Website bei Suchmaschinen gut zu platzieren ist der Linktausch. Linktausch ist inzwischen sehr verbreitet und gilt als effizientes Mittel beim Linkbuilding bzw. Linkaufbau. Mit Backlinks auf die eigene Seite wird diese interessant für Anwender und Suchmaschine. Zudem nimmt Linktausch Einfluss auf das sogenannte Ranking. Backlinks können getauscht, gemietet und gekauft werden. Der Tausch ist meistens ohne Kosten verbunden. Dabei setzen Webmaster jeweils einen Link auf die gewünschte Seite des Tauschpartners.  Um jedoch sein gewünschtes Ziel zu erreichen ist nicht nur Quantität sondern auch Qualität gefragt. Qualität auch deshalb, da oft viel Zeit verschwendet wird für nutzlose Aktionen. Man sollte Linktausch nicht nur betreiben damit man die Suchmaschine abspeist sondern auf hochwertige Backlinkquellen viel Wert legen. Ein entscheidender Fakor bei der Qualitätsprüfung ist schon mal ob einem die linkgebende Seite gefällt oder nicht.