Generation Tablet Pc

Der Wunsch nach einem leichten, intuitiv bedienbaren und mobilen PC hat sich schon seit den ´60er Jahren entwickelt. Es wurde kontinuierlich daran gearbeitet, solch einen PC zu realisieren und benutzerdefiniert umzusetzen. Heute haben wir das Endprodukt dieser Evolution: die Tablets. Dieses Modell des PCs ist heutzutage in allen senen Eigenschaften marktreif, Tablets sind sowohl im Beruf als auch in der Freizeit ein sehr beliebtes Gadget.

Ein Tablet PC ist wie eine Art elektronischer Notizblock zu verstehen, da es äußerst handlich und flach aufgebaut ist. Tablets sind batteriebetrieben und mit dem Internet werden sie drahtlos verbunden, etwa per Bluetooth, UMTS oder WLAN. Des Weiteren haben Tablets eine Display-Steuerung bzw. den sogenannten Touchscreen und können je nach Model und Bauart mit dem Finger oder mit einem Stift bedient werden.
Das Besondere bei Tablets ist, dass sie auch im Stehen verwendet werden können. Sie sind also eine Art spezielles Notebook, welches mit spezieller Software ausgestattet ist und somit auch über eine Handschrifterkennung verfügt. Eine lange Zeit war auch das Notebook der Spitzenreiter in der Welt der mobilen PC-Technik. Zwar gibt es die Tablets schon sein einer geraumer Zeit, doch ihr Einsatzradius und Verwendung war bis heute eher auf die eigenen vier Wände beschränkt. Heutzutage prahlen die neuesten Tablets mit Eingabe via Touch-Display. Dies ist nicht nur schöner und eleganter, sondern auch viel komfortabler als die übliche sperrige Tastatur eines Laptops, samt seiner externer Maus oder eines Touch-Pads. Des Weiteren sind Tablets auch grundsätzlich kleiner und somit auch handlicher. Die Nachfrage nach Tablets ist in der letztden Zeit enom gestiegen und könnte einen wahren Boom auslösen. Vor allem im Bereich der Multimedia-Anwendungen scheinen Tablets heutzutage unschlagbar zu sein.