Affilliate Marketing

In diesem Artikel soll es um das Thema Affiliate Marketing gehen. Wie das genau funktioniert, was es ist und wie man damit beginnen kann.

Was ist das für eine Dienstleistung und wie funktioniert sie?

Es ist eine Vermittlung zwischen zwei Partnern. Es geht darum, dass man Werbung für Produkte oder Dienstleistungen auf Webseiten macht, in diese einen Link integriert, mit dem die Kunden dann auf eine andere Webseite gelangen. Auf dieser wird Ihnen das Produkt oder die Dienstleistung vorgestellt. Sollten diese sich dazu entscheiden, dieses Produkt zu kaufen, bekommt man eine Provision.

Was ist ein Affiliate?

Das ist die Person, die dafür verantwortlich ist, die Produkte zu promoten und neue Kunden zu gewinnen. Dieser hat eine Plattform mit guter Reichweite und einer Zielgruppe. Auf dieser Plattform macht man Werbung für seinen Link und gewinnt so neue Kunden.

Ist das Ganze lohnenswert und funktioniert es wirklich?

Das Ganze ist natürlich auch ein Prozess, der Pflege benötigt. Das Programm-Management ist wichtig. Aus diesem Grund sollte man sich mit einer Kampagne zusammensetzen. Hier werden Beziehungen aufgebaut, gepflegt und auch strategische Entscheidungen getroffen. Man sollte sich überlegen, welche Ziele man verfolgt. Man sollte auch auf kurzfristige Taktiken setzen. Im ersten Moment klingt das nicht so logisch, doch diese Taktiken führen zu einem längeren Erfolg.

Was genau sind Werbemittel?

Für den Erfolg sind die Werbemittel nicht wegzudenken. Den um erfolgreich zu werden, braucht man viele Nutzer, die diese Links wahrnehmen. Diese Nutzer bekommt man über Werbung. Als Werbemittel gelten zum Beispiel: Pop-up, Pop-Under, Textlinks usw. Textlinks verknüpfen eine Datei und eine Webseite. Das kann aus einem Wort aber auch aus einer Textpassage bestehen, die dann zu einem Link führen. Genauso kann man Werbung über die sozialen Netzwerke wie Instagram, Snapchat, Youtube, TikTok oder auch Pinterest machen. Auf allen Seiten kann man Links einbauen oder Videos posten, in denen man darauf hinweist.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts