Hausgeräte mit dem Smartphone bedienen

Wohnen im intelligenten Haus – Mit dem Smartphone das Smart Home bedienen

Die funktionelle Grundidee für das Smart Home ist die Steuerung des Hauselektronik über das Smartphone. Möglich macht dies der Zugang des Smartphone über das mobile Internet. Die Funktion ist denkbar einfach, über einen kleinen Computer im Haus sind die verschiedensten Geräte verbunden. Dieser Computer kann per Internetverbindung über Smartphones oder auch anderen internetfähigen Endgeräte angesteuert werden. So kann von einem beliebigen Ort zum Beispiel die Heizung, das Licht oder sogar die Kaffeemaschine bedient werden.

Smart Home als Schutz gegen Einbrecher

Was aber vor allem das Smart Home interessant macht, ist die Möglichkeit so zu tun als wäre man zu Hause, obwohl man gerade im Urlaub am Strand liegt. So lassen sich bequem die Jalousien zu jedem individuellen Zeitpunkt hoch und runter fahren, das Licht in jedem beliebigen Raum ein- und ausschalten oder sogar das Fernsehen bedienen. Für einen Einbrecher macht es dies unmöglich zu erkennen, ob sich eine Person im Haus befindet oder nicht.

Im Winter das Haus unterwegs vorheizen

Wer kennt das nicht, nach einem Skiurlaub kommt mach nach Hause und betritt das Haus im kühlen Zustand, weil man die Heizung in der Zeit auf Sparflamme gesetzt hat um Heizkosten zu sparen. Über das Smart Home System lässt sich auch die Steuerung der Heizung bedienen, so dass man bereits auf dem Weg nach Hause die Heizung einschalten kann, so dass zum Zeitpunkt der Ankunft das Haus angenehm warm temperiert ist.

Beim Anbieter hat man die Qual der Wahl

Die Anbieter die solche Systeme anbieten gibt es zu Hauf (u.a. www.maxsmart.ch). Empfehlenswert ist es vor Anschaffung eines solchen Systems einen unabhängigen Fachmann zu Rate zu ziehen, um für sich die individuelle beste Lösung zu finden.

Related Posts