Instagram – Wie werde ich bekannt?

Das Internet bietet eine Fülle an Möglichkeiten um gesehen, gehört oder gelesen zu werden. Von der Erstellung einer eigenen Homepage bis hin zu diversen Social Media Plattformen, wozu auch Instagram zählt. Es gibt eine Vielzahl an Optionen, wie man auf Instagram Follower bekommt, mithilfe derer sich die Bekanntheit signifikant steigern lässt.

Instagram Likes als Basis des Erfolgs

Da es sich bei Instagram um eine soziale Plattform handelt, sollte man dies zu seinem Vorteil nutzen und bestmöglich mit anderen interagieren. Daher kann man folgende Schritte unternehmen, um so schnell wie es geht an Präsenz zu gewinnen:

  • Selbst Likes auf fremden Profilen zu hinterlassen, macht neugierig auf die eigene Person.
  • Auch ein Kommentar unter einem fremden Beitrag erweckt meist das Interesse von anderen, die die Follower von Morgen sein könnten.
  • Wenn ein Profil auf Instagram im Gedächtnis bleibt, lohnt es sich, diesem zu folgen. Meist gewinnt man dadurch mindestens einen zusätzlichen Follower.
  • Es besteht die Möglichkeit, Instagram Likes zu kaufen. Normalerweise hat dies keine negativen Konsequenzen für den betroffenen Account, da jene Vorgehensweise vollkommen legal ist.

Ebenfalls eine nachhaltige Wirkung kann die Teilnahme an den zahlreichen Wettbewerben auf Instagram haben. Denn wenn man diese gewinnt, steigt dank der neuen Likes und Follower auch der Bekanntheitsgrad auf der Social Media Plattform. Am beliebtesten ist der sogenannte „photo of the day“ Wettbewerb – ein Blick auf den Account von joshjohnson lohnt sich zum Beispiel.

Die richtigen Fotos für Instagram auswählen

Man sollte auf keinen Fall die Bedeutung von fotografischen Erzeugnissen auf Instagram unterschätzen. Diesbezüglich sind mehrere Faktoren maßgebend:

  • Art beziehungsweise Thema des Fotos
  • Hochwertige Qualität
  • Regelmäßigkeit beim Posten
  • Einsatz von Filtern

Zuallererst empfiehlt es sich, einen roten Faden für seinen Instagram Account festzulegen. Einerseits könnte man nur Fotos mit einer fest definierten thematischen Ausrichtung wählen, andererseits kann auch ein bestimmter Stil, wie zum Beispiel eine Serie von schnellen alltäglichen Schnappschüssen, Wiedererkennungswert besitzen. Dabei muss anderen Nutzern trotz eines Rahmens keinesfalls die Varianz in den Fotos fehlen, da die Bekanntheit dadurch möglicherweise zum Stillstand käme. Weiterhin müssen die Fotos qualitativ hochwertig und auf keinen Fall zu verpixelt sein.

Um an Followern und damit Reichweite zu gewinnen, muss mit einer gewissen Regelmäßigkeit neuer Input auf dem eigenen Instagram Account erscheinen, weil man ansonsten das Risiko eingeht, bereits erhaltene Follower wieder zu verlieren. Ein letzter Aspekt sind Filter, die man zwar einsetzen kann, aber nicht unbedingt muss, um bekannt zu werden. Instagram ist allerdings bekannt für deren Nutzung, weswegen sich eine Verwendung hin und wieder als nützlich erweisen könnte.

Hashtags passend verwenden

Ein weiterer Punkt, den jeder sofort mit der Social Media Plattform assoziiert, sind Hashtags. Prinzipiell gilt hierbei die Maxime „Je mehr, desto besser“. Jedoch sollte man es nicht mit der Nutzung übertreiben und einen durchdachten Sinn hinter dem individuellen Konzept erkennen lassen. Aktuelle Hashtags sind eine gute Möglichkeit, um auf Instagram an Bekanntheit zu gewinnen, selbst wenn man bei einem populären Trend gewissen Begriffen nichts bis wenig abgewinnen kann, werden diese allerdings von potenziellen Followern genutzt und zudem aktiv gesucht. Wenn man anders vorgehen möchte, bieten sich sogenannte „Evergreens“ an: Das sind Hashtags, die so gut wie nie aus der Mode kommen. Um herauszufinden, welche Hashtags beliebt sind, kann man entweder selbst nach diesen auf Instagram suchen oder aber eine App zurate ziehen, die die Bekanntheit einzelner Begriffe analysiert.

Aufgrund der Tatsache, dass Instagram eine internationale Social Media Plattform ist, ist die Mehrzahl der Hashtags Englisch, weshalb jene Sprache bevorzugt werden sollte. Durch diese Maßnahme kann man seine Bekanntheit nicht nur innerhalb deutschsprachiger Länder ausweiten. In Kombination mit den oben genannten Punkten wie einer fundierten Auswahl an Fotos und einem aktiven Verhalten auf Instagram, steht einer steigenden Popularität nichts mehr im Wege.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts