Wie Browserspiele Gamer in ihren Bann ziehen

Das Browsergames ist eine ganze besondere Art von Computerspiel: Es wird nicht fest auf einen bestimmten PC installiert, sondern kann, wie der Name schon vermuten lässt, über den Browser aufgerufen werden. Somit ist der Spieler über allen Maße flexibel was das wann und wo des Spielens angeht. Beispielsweise kann auch via Smartphone oder Tablet-PC gezockt werden.

Mahjong online spielen

Nicht nur Kinder spielen gerne. Auch immer mehr Erwachsene verbringen einen Teil ihrer Freizeit damit. Und das schon seit Anbeginn der Zeit. Wenn man in früheren Zeiten Gesellschaftsspiele im Kreise seiner Liebsten vorzog, so spielt man heute am Liebsten allein am Computer oder dem Spielautomat.

Laut dem Psychoanalytiker Sigmund Freud regt ein Spiel die Fantasie an, ermöglicht lustvolle Erfahrungen oder dient zur Verarbeitung von Konflikten.

Die Playstation – Version 4

Viele Spielkonsolen Fans fiebern Ende November zu. Am Stichtag den 29.11.2013 findet der Rollout der 4. Version der Playstation in europäischen Ländern statt. Auf dem Markt fest etabliert hat sich Sony mit der Vorversion, doch die neue Version soll einiges an Lücken decken, um verlorene Marktanteile auszugleichen. Seit circa 5 Jahren wird bzw. wurde an der neuen Version der nächsten Generation der Playstation Spielekonsole gearbeitet.

Spiele und Zubehör

GamingGadgets ist ein äußerst umfassendes Portal. Sie erfahren viele interessante Informationen über Spiele aller Art. Zudem wird hochwertige Software zur Verfügung gestellt die die Leistung vom Prozessor optimieren kann. Ebenso werden Sie mit zahlreichen Hardwarekomponenten konfrontiert, die für Spieler interessant sein dürften. So beispielsweise ein passendes Headset, welches den gesamten Spielhergang deutlich erleichtern kann. Ebenso viele interessante Spielgeräte, die sich mit Sicherheit lohnen werden. Profitieren Sie zusätzlich von interessanten Zubehör. Auf diesem Portal wird alles bis ins Detail beschrieben und ganz nach Ihren Wünschen aufgebaut.

Browsergames

Spielen mit einem Webbrowser

Unter der Kategorie Computerspiele ist das Genre Browsergame noch relativ jung. Während es bereits seit Jahrzehnten Computerspiele gibt, sind die Browsergames als weitere Spielvariante erst seit wenigen Jahren auf dem Markt. Der Begriff Browsergame kommt aus dem Englischen und bedeutet in etwa: „Spiel, das in einem Internetbrowser gespielt werden kann“. Diese Art von Spielen verwendet den Web-Browser als Benutzerschnittstelle.

Erwachsen werden mit dem Avatar

Ein Avatar ist ein Stellvertreter. In der digitalen Welt der Online-Browserspiele übernimmt er die Rolle des Spielers. Er wird mit Eigenschaften und Werkzeugen oder Waffen ausgestattet, die ihm erlauben die Anforderungen der künstlichen Welten zu bewältigen, Abenteuer zu bestehen oder Aufgaben zu lösen. Hinter dem Avatar steht ein Spieler, der sich seiner bedient. Dieses Prinzip gilt heute für kostenlose Browsergames. Der Avatar in einem komplexen Rollenspiel kann für den Nutzer durchaus eine tiefere Bedeutung gewinnen. Gerade Mehrfachmassenrollenspiele fordern die Spieler auf, sich mit dem Spielpartner und dem eigenen Avatar auseinanderzusetzen und diesen zu verändern und zu modifizieren.

Kostenlose Browsergames

In den letzten Jahren sind Browsergames, als netter Zeitvertreib für zwischendurch, zu einer beliebten Art von PC-Spielen geworden. Im Gegensatz zu den herkömmlichen PC-Spielen, die auf den Computer installiert werden müssen, werden Browsergames im Internet gespielt. Dies ermöglicht Ihnen unbegrenzten mobilen Spielspass auf Ihrem Handy oder Smartphone. Inzwischen gibt es im Internet zahlreiche Seiten, die eine Fülle an Browsergames anbieten, von einfachen Kartenspielen bis hin zu grafisch aufwendigen Actiongames.