Farblaserdrucker Multifunktionsgerät – Alleskönner für Privat und Büro

Multifunktionsdrucker

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Als Multifunktionsgeräte werden die Geräte bezeichnet, die mit allen Funktionen ausgestattet sind, die für den normalen Büroalltag benötigt werden. Solche Geräte verfügen in der Regel über einen Kopierer, Drucker und einen Scanner. Häufig ist auch eine Faxfunktion mit integriert. Durch die Verwendung von solchen Multifunktionsgeräten wird der Kauf von mehreren Einzelgeräten unnötig.

Mit Druckerpatronen, Tinte und Toner umweltbewusst drucken

Tintenstrahldrucker

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Das grüne Büro

Es gibt viele Punkte bei denen Sie während der Arbeit umweltbewusst handeln können. Jeder Betrieb benötigt ein Büro, wie man hier umweltfreundlich arbeiten kann und welche Umweltgesichtspunkte sich positiv auf das Drucken auswirken, wird im nachfolgenden Text erläutert. Es ist dabei klar, dass nicht alle Tipps für jeden umsetzbar sind.

Drucker – gestern, heute, morgen

Laserdrucker

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Viele kennen sie noch, die kreischenden Nadeldrucker, die im Schneckentempo Zeile für Zeile druckten. Die einzelnen Nadel des Druckkopfes wurden über die Centronics-Schnittstelle (heute parallele Schnittstelle nach IEEE 1284) angesteuert. C64er-Fans waren begeistert, mit ihrem Computer Schriftstücke erstellen zu können. Das Unternehmen Centronics gibt es inzwischen nicht mehr. Allerdings sind Nadeldrucker zum Beispiel von Epson noch auf dem Markt und werden bei IT-Systemlösungen für Großunternehmen eingesetzt.

WLAN Drucker

Vor kurzem wurde ich gefragt, ob ein WLAN Drucker wirklich ein Muss ist. Meine Antwort lautete Ja! Ich besitze meinen WLAN Drucker nun schon zwei Jahre und möchte ihn nicht mehr missen. In meinem kabellosen Netz kann ich jederzeit mit jedem Endgerät surfen. Egal ob Tablet, iPhone, Laptop oder sonstiges. Mein WLAN ist zudem blitzschnell, da macht das Surfen, Up- und Downloaden richtig Spaß. Natürlich hängt auch mein Drucker im WLAN.

Mit meinem WLAN Drucker kann ich immer und von jedem Gerät aus kabellos drucken. Diese Unabhängigkeit ist Gold wert. Früher hing mein Kabel Drucker an meinem Standrechner und ich konnte nur von dort aus drucken. Zum Glück sind diese umständlichen Zeiten vorbei. Wenn ich nun auf meinem Smartphone ein Angebot, eine interessante Info oder ein Rezept entdecke, drucke ich es einfach und unkompliziert am WLAN Drucker aus. Schnell, ohne zu überlegen, etwas anstecken zu müssen oder sonstiges. Dieses Gefühl der Freiheit ist unbezahlbar. Meiner Meinung nach sollte jeder einen WLAN Drucker im Haushalt haben, so kann man vom Laptop oder anderen Geräten aus unkompliziert und schnell drucken.

Modelle:

 

 Mein Drucker ist ein All in One Gerät, ich kann mit ihm zusätzlich auch noch scannen, kopieren und vieles mehr. Wenn ich ein Dokument scanne, schicke ich es vom Drucker direkt auf meine E-Mail Adresse und kann es von dort aus bequem weiter schicken. Überzeugen Sie sich selbst, wenn man mal einen WLAN Drucker besitzt, möchte man ihn nie wieder hergeben.

Epson WorkForce Pro WF-4640dtwf

Wir möchten im Folgenden den Epson WorkForce Pro WF-4640dtwf vorstellen:

Benutzerfreundlich, bereit für Teamarbeit und ansprechende Optik – so könnte man den Epson WorkForce Pro WF-4640dtwf kurz beschreiben. Dabei arbeitet er schnell, zuverlässig und hat ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das richtige Druckerzubehör

Es gibt immer noch zahlreiche Situationen, in denen sich PC-Nutzer freuen, einen eigenen Drucker zu besitzen. Auch wenn nur selten etwas aufs Papier gebracht werden muss, ist die Nutzung des heimischen Druckers einfach viel bequemer als der Besuch in einem Copy Shop. Das Angebot an Druckern ist groß und das richtige Gerät schnell gefunden. Doch auch passendes Zubehör wie Druckerpatronen oder Toner-Kassetten wird ab und an benötigt. Mit einigen Tipps lassen sich dabei Kosten und Aufwand deutlich reduzieren.

Kompatible Druckerpatronen

Kompatible Druckerpatronen sind eine günstige Alternative gegenüber originalen Produkten. Sie wurden mit viel Sorgfalt erstellt und die Hersteller geben an, dass kompatible Druckerpatronen in Markendruckern zu verwenden sind, ohne Störungen hervorzurufen. Diese Angaben werden in Tests bestätigt. Die Druckerfarbe ist genauestens auf die Druckerköpfe abgestimmt, die den Toner oder die Tinte hinterher verwenden sollen.

Original Tonerpatronen haben ihren Preis

In jedem Haushalt, in dem sich ein Computer befindet, wird auch ein Drucker vorhanden sein. Vielfach kommen vermehrt Laserdrucker zum Einsatz, die aufgrund geringer Druckkosten ein hohes Sparpotenzial bieten. Je nach den individuellen Anforderungen sind Schwarz-Weiß-Laserdrucker oder Farblaser erhältlich, mit denen sich sogar Bilder und Grafiken farblich in bester Qualität darstellen lassen. Dabei überzeugt auch die Druckgeschwindigkeit, denn die Ausdrucke sind um ein Vielfaches schneller angefertigt, als beispielsweise bei einen Tintenstrahldrucker. Auch wenn große Seitenanzahlen gedruckt werden können, neigen sich die Tonerpatronen irgendwann dem Ende zu und es muss neuer Toner angeschafft werden. Allerdings haben diese als Original Tonerpatronen ihren Preis und reißen in der Anschaffung ein nicht unerhebliches Loch in die Kasse. Zu empfehlen sind Laserdrucker, deren Tonerkartuschen einzeln austauschbar sind. Ebenso werden immer vermehrter Laserdrucker als Stand-Alone Geräte eingesetzt, um beispielsweise Fotos auszudrucken oder Kopien anzufertigen.